Gesund & Vital

Hypnose allgemein

Hypnose - eine uralte Therapie

Hypnose - der Weg ins Unterbewusstsein

Die Hypnosetherapie ist eine sehr alte Heiltherapie - so alt wie dei Menschheit.

Die ersten Aufzneichungen sind ca 7000 v.Chr. Jahre von den Sumerern gemacht worden.

Viele Völker bedienten sich in den letzten Jahrtausenden der Heilkraft von hypnotischen Sitzungen.

Die Hypnose ist der meist untersuchte Bewusstseinszustand in der psychologischen Wissenschaft.

Es ist ein Zustand körperlicher Entspannung und gleichzeitiger geistiger Konzentration.

Wissenschaftler nennen den Zustand in dem sich das Gehirn in Hypnose befindet den Alpha -Zustand.

Unser Gehirn zeigt hierbei eine Frequenz von etwa 7- 14 Hertz.

Im Alpha - Zustand ist unser Gehirn sehr aufnahmefähig, sowie empfänglich für Suggestionen.

Kein medizinischen Wissenschaftler zweifelt heute noch an der Heilwirkung einer Hypnotherapie.

Seit etwa 20 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit den Heilkräften der Hypnose.

Es gibt nur wenige Ausnahmen bei denen eine Hypnose nicht angezeigt ist:

- bei schweren geistigen Störungen
- sowie sehr schweren Herz - und Kreislaufstörungen



Übrigens: ,, Hypnose macht oftmals Unmögliches möglich - besonders dann, wenn andere Therapien versagen!"


Wie gut Sie zu hypnotisieren sind, hängt von Ihrer inneren Einstellung ab.

Cave: Sportler, Schauspieler, erfolgreiche Manager bedienen sich sehr häufig der Hypnotherapie, da Sie durch die Erweiterung Ihres Be- und Unterbewusstseins kreativer und leistungsfähiger sind.

Versuchen auch Sie es - ich werde Sie gern über diese wunderbare Therapie aufklären.